Vorträge und Mitmachaktionen

Im Malenter Kurpark steigt am nächsten Wochenende das „15. Kneipp-Festival“.

Bereits zum 15. Mal findet am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. Juni, das Malenter Kneipp-Festival im Haus des Kurgastes sowie im Kurpark statt. Das Schwerpunktthema lautet in diesem Jahr „Zivilisation – eine Chance für die Gesundheit?“.

Eingeleitet wird das Festival am Sonnabend um 19 Uhr mit einem Vortrag von und mit Sarah Jansen zum Thema „Wenn das Geburtsgeschlecht nicht passt. Transidentität – Transsexualität“ sowie einer anschließenden Diskussionsrunde.

Die offizielle Eröffnung folgt dann am Sonntag um 11 Uhr im Kurpark. Anschließend können sich die Besucher an verschiedenen Ständen über Meditation, Kräuter, Pflanzenheilkunde und viele andere Themen informieren. Bis 17 Uhr stehen verschiedene Vorträge auf dem Programm, aber die Gäste sind auch eingeladen, aktiv mitzumachen – etwa beim Qi- Gong-Kurs, bei den Kneipp- Güssen im Kneippbecken oder an Wahrnehmungsübungen. Um 14 Uhr bieten die Freunde des Kurparks eine Führung durch das Gartendenkmal an. Auch für das leibliche Wohl sowie musikalische Untermalung ist gesorgt. So spielen Alfredo Alencio und Band um 16 Uhr Evergreens aus den 20er- und 30er-Jahren in der Musikmuschel.

Um 17 Uhr erfolgt zum Abschluss des Kneipp-Festivals ein abendliches Singen mit Musiktherapeut Christian Leichtfuß auf dem Festplatz. Der Eintritt ist frei. vg

Kommentar hinterlassen zu "Vorträge und Mitmachaktionen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*