Geranien für den Marktplatz

Henning Beck (li.) und Holger Reinck bereiten das Aufhängen der Geranien vor. (mpa)

Je zwei rot leuchtend bepflanzte große Blumentöpfe sorgen in ihren Hängevorrichtungen an jedem Laternenpfahl auf dem Marktplatz im Herzen Bad Schwartaus für eine sommerliche Umrahmung. Nachdem Bad Schwartau gemeinsam mit Lübeck den zweiten Platz als bienenfreundliche Stadt erzielte, sollten auch bienenfreundliche Pflanzen verwendet werden. Diese sind jedoch für die Bepflanzung der Blumenampeln nicht geeignet, da sie zu oft gewässert werden müssten. Deshalb hat sich der Gemeinnützige Bürgerverein entschieden, zusätzlich sechs Pyramiden mit entsprechenden Pflanzen aufzustellen. „In der Markttwiete ist es leider nicht möglich, wie in jedem Jahr 30 Blumenampeln anzubringen“, bedauert Henning Beck, stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins. Da die dortigen neuen Laternenpfähle für die Anbringung nicht geeignet sind, wurde kurzerhand eine andere Lösung gefunden: Nun sind die Laternenpfähle auf dem Matzenparkplatz ebenfalls mit leuchtend roten Geranien geschmückt. Die Kosten für die Bepflanzung tragen in jedem Jahr Sponsoren, die namentlich an jedem geschmückten Laternenpfahl genannt sind. mpa

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.