Ska-Reggae-Rock aus Kiel

Was macht man, wenn man am Strand aufwächst und nicht surfen kann? Man tauscht das Brett gegen Gitarren und gründet eine Band. Genau das beweist die Kieler Ska-Reggae-Rock-Institution Tequila And The Sunrise Gang. Am Sonnabend, 11. Juni, wird die Band ihr neues Album „Fire Island“ im Treibsand vorstellen. Der Einlass beginnt um 21 Uhr, Karten kosten im Vorverkauf 9,90 Euro.

Foto: VA

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.