Flohmarkt zum „Fest zwischen den Seen“

Magdalena und André Winkler vom Rosenhof und Anja Bendfeldt (Mitte) freuen sich auf das „Fest zwischen den Seen“. (KG)

In Pönitz am See wird gefeiert: Am Sonnabend, 11. Juni, gibt es ein „Fest zwischen den Seen“ vom Kuratorium Pönitz in Zusammenarbeit mit dem Rosenhof, auf dessen Gelände es auch stattfinden wird.

„Es wird Stände mit Essen und Trinken geben, die Treckerfreunde aus Ahrensbök werden ihre Kostbarkeiten vorstellen, einige Händler und Unternehmen werden sich präsentieren und auch für Spiele, Musik, Unterhaltung und Vorführungen wird gesorgt“, erklärt Anja Bendfeldt vom Kuratorium Pönitz. „Es ist auch eine Fläche als Flohmarkt vorgesehen, dort stehen noch ein paar wenige Standflächen für private Flohmarktanbieter zur Verfügung. Interessenten für den Flohmarkt und alle, die sich sonst noch beteiligen möchten, melden sich bitte möglichst umgehend telefonisch unter 04524/ 352 bei mir.“

KG

Kommentar hinterlassen zu "Flohmarkt zum „Fest zwischen den Seen“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*