Bewegende Spurensuche

Schüler gestalten Ausstellung zum 450. Jubiläum des Eutiner Voß-Gymnasiums. In diesem Jahr feiert die Johann-Heinrich-Voß-Schule ihr 450. Jubiläum. Das Eutiner Gymnasium in der Bismarckstraße plant dazu bis Dezember vielfältige Aktionen. Ein Projekt, bei dem viel Spürsinn und Neugier erforderlich waren, haben die Schüler der Klasse E0c angepackt: Die 16-jährigen Pennäler haben sich mit der Chronik ihrer Lehranstalt auseinandergesetzt und eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die

Säen und ernten in „Tills Garten“

Trave-Nachbarschaftsgärten werden in Moisling bewirtschaftet. Die Grundstücksgesellschaft Trave bietet in einem ersten Projekt Mietern die Möglichkeit, eine Gartenfläche gemeinschaftlich zu bewirtschaften und miteinander eine neue Form von Nachbarschaft zu erleben. Dafür wurde neben dem 2015 modernisierten Wohngebäude Eulenspiegelweg 9/ 9a in Moisling einen Nachbarschaftsgarten angelegt. Der Kleinsiedlerverein Moisling (KsvM) überließ dafür der Grundstücksgesellschaft Trave kostenlos

Zoonosen: Gute Hygiene minimiert Ansteckungsgefahr

Heimtiere gehören längst zur Familie. Doch ob Spielen, Herzen oder Kuscheln: Hygiene im Zusammenleben mit tierischen Familienmitgliedern ist wichtig, denn Haustiere können auch potenziell Krankheiten übertragen. Die Rede ist von Zoonosen. Darunter versteht man Infektionskrankheiten, die von Tier auf Mensch übertragen werden können. Die Ursachen sind vielfältig: Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten können Zoonosen auslösen. Doch eine gute Hygiene kombiniert mit regelmäßigen

Erzählkunst im Garten

Neue, märchenhafte Veranstaltungsreihe im Kirchgarten der LGS. Am Sonntag, 22. Mai, beginnt um 15.30 Uhr die Reihe „Erzählkunst im Garten“ im „Garten am frischen Wasser“ auf der Landesgartenschau in Eutin. An insgesamt neun Terminen verzaubern professionelle Erzählkünstler aus dem Norden das Publikum mit frei erzählten Geschichten unter den Federbuchen im Kirchgarten. Biblische Geschichten, Mythen und Legenden, aber auch klassische Märchen werden zu hören und zu erleben sein.

„Viaggio“ bürgen für schillernde Folklore

Ein spannendes Tor zur Welt ist Hamburg von jeher gewesen. Von hier ging die Reise in andere Kontinente, exotische Ufer und fremde Gestade. Auch in einer globalisierten Welt ist die Hansestadt noch immer Umschlagplatz, nicht nur für wirtschaftlichen, auch für kulturellen Austausch. Mit „Viaggio“ hat sich an der Elbe ein schillerndes Quartett zusammengefunden, das in einer urbanen Umgebung den Duft der großen weiten Welt auffängt und daraus eine faszinierende imaginäre Folklore mit

2000 Euro für den Gemeindejugendring

Geld soll unter anderem für Spielmobil verwendet werden. Es ist zwar schon etwas her, dass der Osterhase im Auftrag des Lions Clubs Lübecker Bucht über den Strand gehoppelt ist, um silberne und goldene Seepferdchen im feinen Strandsand neben der Maritim Seebrücke zu verstecken, aber es ist bekanntlich nie zu spät, um Gutes zu tun und um darüber zu berichten. Denn nachdem alle Seepferdchen gefunden wurden, können sich jetzt die Jugendvereine von Timmendorfer Strand freuen. Der Lions Club

„Werdet politisch aktiv!“

Bericht über NS-Greuel: Zeitzeuge Avner Gruber besucht Berufliches Gymnasium Eutin. „Werdet politisch aktiv, aber vergesst nicht Euren Kopf!“, so lautet der eindringlich formulierte Appell von Avner Gruber an über 70 Schüler des 13. Jahrgangs der Beruflichen Schule in Eutin. Diesem Aufruf ging ein fast dreistündiger Bericht über Erfahrungen Grubers während des Nationalsozialismus voraus. Als Zeitzeuge stand er den jungen Leute Rede und Antwort.Gruber, gebürtiger Rumäne, machte seine

Brand geht glimpflich aus

Ein in einem nur vier Quadratmeter großen Wäscheraum des Maritim Seehotels abgestellter Servicewagen war am Dienstag, 17. Mai, im vierten Stock des Hotels in Timmendorfer Strand aus bisher noch ungeklärter Ursache in Brand geraten und sorgte für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Freiwilligen Feuerwehren von Timmendorfer Strand, Niendorf, Groß Timmendorf und Scharbeutz waren mit 80 Personen im Einsatz. Hinzu kam die schnelle Einsatztruppe Süd mit Notarzt und

Im Reich der Klarinette

Ins Reich der Klarinette entführt werden neugierige Konzertbesucher am Sonntag, 29. Mai, im Jagdschlösschen am Ukleisee in Eutin-Sielbeck. Im Rahmen des Eutiner Konzertsommers spielen Helmut Maxa (Klarinette) und Adam Pliszczynski (Klavier) Werke von Mozart, Weber und Poulenc. Zu Gehör kommt ein vielfältiges Programm von den Anfängen der Klarinettenliteratur bis zur Moderne. Beide Künstler sind langjährige Dozenten an der Kreismusikschule Ostholstein. Beginn ist um 17 Uhr. Karten gibt es

Smarte Reisebegleiter sicher nutzen

Internetfähige Mobilgeräte sind für die meisten Urlauber aus gutem Grund unverzichtbar geworden: Sie bieten unterwegs eine Vielzahl praktischer Funktionen und erleichtern damit die Orientierung und Mobilität vor Ort. Dabei sollte man aber seine persönlichen Daten auf Smartphones und Tablets stets gut schützen.Wer sich in ein öffentliches WLAN-Netzwerk etwa am Flughafen oder im Hotel einwählt, sollte wissen, dass der Datenverkehr meist gering oder gar nicht verschlüsselt ist – somit