Steps und Taps beim Badam

Wird der Badam ein Knaller auf der Tanzfläche? Bettina Huber-Beuss von der gleichnamigen Lübecker Tanzschule ist sich schon mal sicher: „Das wird der ganz große Partykracher“, sagt die Tanzlehrerin des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes. Einer Gruppe von jugendlichen Tanzschülern hat sie die flotten Schritte schon gezeigt. „Und die Stimmung war sofort groß bei den Wink-, Schnips- und Box-Bewegungen der Arme und den leichten Steps und Taps der Füße“, so die begeisterte

Künstler präsentieren ihr „Allerheiligstes“

In der Holsteinischen Schweiz finden am 4. und 5. Juni die „4. Tage der offenen Ateliers“ statt. Aus Eutin und Umgebung nehmen über zwei Dutzend Ateliers und Galerien an den Aktionstagen teil:»Malschule Luebcke, Löjaer Berg 34, Bosau (beide Tage 11 bis 19 Uhr) »nahtur-design, Bischof-Vicelin- Damm 5, Bosau (beide Tage 11 bis 19 Uhr) »Galerie im Dorf, Stadtbeker Straße 1, Bosau (beide Tage 11 bis 17 Uhr) »Fraukes Kunstkiste, Sandkoppel 7, Timmdorf (beide Tage 11 bis 17 Uhr) »Die

Zwei Tage für die Biene

Aktionswochenende rund um das fleißige Insekt auf der Gartenschau. Es summt und brummt in Schleswig-Holstein: Von Frühling bis Herbst sind die Honigbiene und ihre Verwandten, die Hummeln und die „wilden“ Einzelgänger- Bienen unterwegs. Doch nicht überall ist es um die Vielfalt der Insekten gut bestellt. Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) wirbt im Rahmen des landesweiten Umweltbildungsprojektes „BienenReich Schleswig-Holstein“ für den Schutz der Tierchen.Gemeinsam mit

Ratekau gewinnt Bienen-Wettbewerb

Gemeinde in Ostholstein ist nun offiziell „bienenfreundlich“. Die Gemeinde Ratekau hat den BUND-Wettbewerb um die bienenfreundlichste Gemeinde gewonnen. Die zweiten Plätze sind jeweils doppelt besetzt mit den Städten Lübeck (kreisfrei) und Bad Schwartau (Kreis Ostholstein) sowie den Gemeinden Ruhwinkel (Kreis Plön) und Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein).„In unserem landesweiten Wettbewerb haben wir Dörfer und Städte gesucht, die ihr Potenzial zur Förderung von Bienen und

Die Beutelsardinen feiern ihre sechste Premiere

Die Kulturscheune Süsel hat die Theatergruppe der Evangelischen Jugend Curau, Ahrensbök und Gnissau erneut eingeladen, die dortige Bühne zu bespielen. So feiern die Beutelsardinen mit ihrem neuen Stück „Trimm dich fit mit Sahnehäubchen“, von Jürgen Baumgarten im Plausus Theaterverlag erschienen, ihre nunmehr sechste Premiere am Freitag, 3. Juni, um 19.30 Uhr. Das Ensemble hat sich sehr verändert, nur noch zwei Akteure aus dem letzten Stück sind dabei, der Rest ist erstmalig mit der

Kästen, Kisten, Farbeimer – Balkongärtnern mit Obst und Beeren

Erdbeeren, kompakte Beerensträucher und sogar Mini- oder Säulenobstbäume – eine immer größere Vielfalt an Pflanzen lassen sich mittlerweile auch in Pflanzgefäßen auf Balkon und Terrasse kultivieren. Für Balkon und Terrasse gute, neue Obst- und Beerensorten zu finden, ist das Ziel von Markus Kobelt, Obstzüchter von Lubera. „Für uns stehen die Freude und der Genuss am Gärtnern im Mittelpunkt und das Naschen von eigenem Obst gehört einfach dazu. Deshalb gibt es in unserem Sortiment

Von 7 bis 82 – mit Oma im Orchester

Serie: Ensembles der Kreismusikschule Ostholstein im Porträt. Heute dreht sich alles ums Laurentius-Streichorchester. Die Kreismusikschule Ostholstein ist mit 1100 Schülern, 46 Dozenten und 50 Kursangeboten – vom Musikgarten bis zur Big Band – eine der größten kulturellen Bildungseinrichtungen der Region. Im Vorfeld des Kreismusikschultages am 18. Juni in Eutin stellt der Wochenspiegel einige Ensembles vor. Die Altersspanne könnte nicht größer sein, denn das jüngste Mitglied beim

Neue Häuser für die Rettungsschwimmer

Über 300 Rettungsschwimmer sorgen im Sommer an den Stränden der Gemeinde Scharbeutz für die Sicherheit der Badegäste. Alle 450 bis 600 Meter befindet sich eine von Rettungsschwimmern besetzte Station am Strand, von der aus sie die Badegäste im Auge behalten können. Sechs von insgesamt zehn dieser Stationen waren in die Jahre gekommene mobile Einrichtungen, die erneuert werden mussten. Die Gemeinde entschied sich, anstelle der abgängigen mobilen Stationen feste, reetgedeckte Häuschen zu

Gruppe für Angehörige von Suchtkranken startet wieder

Suchthilfe der Vorwerker Diakonie bietet ab dem 1. Juni fortlaufende Gruppenabende. Die Suchthilfe der Vorwerker Diakonie bietet Angehörigen von Alkohol- und Glücksspielabhängigen hier einen Ort zum Austausch. „Angehörige von Suchtkranken sind häufig sehr belastet und fühlen sich hilflos“, sagt Isabel Nitz von der Suchthilfe der Vorwerker Diakonie. „Wir möchten ihnen daher einen Ort zum vertraulichen Austausch bieten, an dem sie Aufklärung finden, Informationen erhalten und

Treppensteigen wird wieder leichter

Kostenfreie Telefonaktion am 30. Mai mit Experten für Rauchentwöhnung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Gerade ältere Raucher denken häufig, dass es nicht mehr viel nützt, wenn sie jetzt noch mit dem Rauchen aufhören. Weit gefehlt! Ein Rauchstopp bringt in jedem Alter etwas. Bereits 20 Minuten nach der letzten Zigarette verlangsamt sich der Herzschlag und der Blutdruck sinkt. Nach zwölf Stunden fallen die Werte des gefährlichen Kohlenmonoxids im Blut wieder auf das