„Viaggio“ bürgen für schillernde Folklore

 

Ein spannendes Tor zur Welt ist Hamburg von jeher gewesen. Von hier ging die Reise in andere Kontinente, exotische Ufer und fremde Gestade. Auch in einer globalisierten Welt ist die Hansestadt noch immer Umschlagplatz, nicht nur für wirtschaftlichen, auch für kulturellen Austausch. Mit „Viaggio“ hat sich an der Elbe ein schillerndes Quartett zusammengefunden, das in einer urbanen Umgebung den Duft der großen weiten Welt auffängt und daraus eine faszinierende imaginäre Folklore mit Einflüssen aus Chanson, Jazz, Balkantunes und Arabesken entstehen lässt. Die madrilenisch- hamburgische Worldband ist der Wirklichkeit gewordene Wunsch von vier hochkarätigen Musikern, gemeinsame musikalische Vorlieben umzusetzen.

Unter dem Titel „Folklore Imaginaire“ gastiert das Ensemble am Mittwoch, 8. Juni, um 20 Uhr im Kleinen Salon des Eutiner Fachgeschäfts „Weingeist“, Markt 9a. Karten für 15 Euro können unter Telefon 04521/776062 reserviert werden. Foto: hfr »www.il-viaggio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.