Umweltverschmutzung? Nein, danke!

Die Ostsee — (m)ein riesiger Mülleimer?, Wie entstehen Wind und Wellen?, Wieso schwimmt unser Boot?“, mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Meer beschäftigen sich die Schüler der Wassersportgilde des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT). Gemeinsam mit den Schülern aus zwei achten Klassen des OGT unterstützten sie die Mitarbeiter des Sea-Life tatkräftig bei der Strandsäuberung am Abschnitt vor dem Sea-Life Aquarium. Mit Müllzangen und Eimern ausgestattet, machten sich die Schüler an die Arbeit, um alles einzusammeln, was nicht an den Strand oder ins Wasser gehört.

Sea Life Biologin Cathrin Pawlak betrachtete beim anschließenden Müll-Monitoring die Fundstücke. Gemeinsam mit den fleißigen Sammlern begutachtete sie, was alles gefunden wurde und erklärte, wie lange zum Beispiel eine Plastiktüte braucht, um abgebaut zu werden. KG

Kommentar hinterlassen zu "Umweltverschmutzung? Nein, danke!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*