Junge Lateinpaare des TC Concordia erfolgreich

Hatten viel Spaß: Max Guk, Kassandra Raczkowski, Tristan Raczkowski, Miriam Schirmer, Samantha Hildermann und Samantha Schirmer.

Beim Kinder-Turniertanztag des TC Hanseatic haben Max Guk (10) und Kassandra Raczkowski (13) vom Tanzclub Concordia Lübeck (TCC) souverän den Breitensportwettbewerb der 13- bis 18-Jährigen gewonnen.

Für die beiden anderen Paare des TCC war es jeweils das erste Turnier überhaupt. Tristan Raczkowski (10) und Miriam Schirmer (10) erreichten beim Breitensportwettbewerb (bis zwölf Jahre) den vierten Platz vor Samantha Hildermann (11) und Samantha Schirmer (8). Trotz ein wenig Lampenfieber hat es allen großen Spaß gemacht.

Max und Kassandra stellten sich danach auch in den Junioren-D-Latein Klassen (ab zwölf Jahre) der starken Konkurrenz und schafften es immerhin in die Zwischenrunde.

Zudem machten sich Antonia Rist (17) und Meiko Stellmacher (20) vom TC Concordia Lübeck auf zum Lateinturnier nach Hamburg. Mit insgesamt acht Paaren startete die Vorrunde der Hauptgruppe (18 bis 28 Jahre) D Latein. Antonia und Meiko erreichten dabei in allen Tänzen die maximale Punktzahl und qualifizierten sich fürs Finale, in dem sie souverän den zweiten Platz belegten.

Kommentar hinterlassen zu "Junge Lateinpaare des TC Concordia erfolgreich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*