Kunstwettbewerb für Kurzentschlossene

Bisher haben schon über 90 Teilnehmer ihre Bilder bei der TSNT am Timmendorfer Platz abgegeben, um am Kunstwettbewerb „Mein Strandmoment“ teilzunehmen. Der Teilnahmeschluss wurde nun bis zum Freitag, 6. Mai, verlängert. „Wir möchten besonders noch jugendliche Künstler motivieren, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich noch am Wettbewerb zu beteiligen“, erklärt TSNT- Geschäftsführer Joachim Nitz. Lena Rath, die derzeit eine Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der TSNT absolviert, kümmert sich um die bisher eingegangenen Kunstwerke, die sie in einem eigens dafür reservierten Raum sortiert und katalogisiert. Am 12. Mai wird dann eine Jury die Bilder in den Kategorien Jugendliche, professionelle Künstler und Hobbykünstler bewerten. In jeder Kategorie wird der erste Platz mit 300 Euro, der zweite mit 200 Euro und der dritte mit 100 Euro honoriert. Teilnahmebedingung ist allerdings, dass die Kunstwerke 60 mal 80 Zentimeter groß und querformatig sind.

Die ausgewählten Kunstwerke werden auf Banner gedruckt und in vier mal drei Meter großen Stahlrahmen im Strandpark ausgestellt. KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.