Vortrag über Sicherheit

Axel Gieseler (li.), Kirsten Beuck und Henning Beck freuen sich auf den Vortrag zum Thema Sicherheit beim Bürgerverein. (ES)

„Sicherheit im öffentlichen Raum und für zu Hause“ heißt der Vortrag, den Axel Gieseler, Sicherheitsberater für Senioren der Stadt Bad Schwartau, am Donnerstag, 21. April, um 18 Uhr im Waldhotel Riesebusch auf Einladung des Gemeinnützigen Bürgervereins hält. Mit dabei ist sind auch Kripo-Chefin Kirsten Beuck und ein Kollege der Polizeistation Bad Schwartau.

Der Vortrag richtet sich an alle Bevölkerungsschichten. „Also keinesfalls nur an Senioren“, erklärt Henning Beck vom Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins. Denn das Thema Sicherheit treibt viele Menschen um, bestätigt Axel Gieseler, der sein Ehrenamt als Sicherheitsberater vor zwei Jahren angetreten hat und nun hofft, durch die Veranstaltung des Bürgervereins noch mehr Menschen zu erreichen.

Der pensionierte Polizist möchte auch helfen, eine Brücke zwischen Bevölkerung und Polizei zu bauen. „Oft gibt es noch eine gewisse Hemmschwelle, die Polizei zu rufen“, weiß Gieseler aus Erfahrung.

„Ich möchte dazu beitragen, das die Leute diese Scheu verlieren.“

Deshalb sind auch Kirsten Beuck und ein Kollege als Vertreter der Bad Schwartauer Polizei mit von der Partie, um sich den Interessierten einmal vorzustellen und um von ihrer (Präventions-)Arbeit zu berichten.

Ein weiteres Thema des Abends werden auch die perfiden Methoden der Enkel-Trick-Betrüger sein. ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.