Feuerwehrvorstand wieder komplett

Yorck Heger wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. (hfr)

Mitgliederversammlung wählt Roland Becker zum stellvertretenden Wehrführer.

Während einer Mitgliederversammlung am 1. April wählten die Blauröcke der Freiwilligen Feuerwehr Stockelsdorf Roland Becker mit sehr großer Mehrheit zum neuen stellvertretenden Wehrführer. Der 56-Jährige nahm die Wahl an, bedankte sich nach der Wahl für das Vertrauen und freut sich auf die Zusammenarbeit im neuen Vorstand.

Diese Versammlung war notwendig geworden, da der bisherige stellvertretende Wehrführer Dennis Wichelmann auf der Jahreshauptversammlung im Februar zum Wehrführer gewählt wurde und damit die Position des Stellvertreters nicht besetzt war. Außerdem galt es einen neuen stellvertretenden Gruppenführer zu wählen, da der bisherige Funktionsträger Florian Riepenhausen, ebenfalls auf der Jahreshauptversammlung, zum Gruppenführer gewählt wurde.

Zum stellvertretenden Gruppenführer wurde Sascha Hasselmann gewählt. Er erzielte die meisten Stimmen und konnte sich gegen zwei weitere Kandidaten durchsetzen. Wehrführer Wichelmann gratulierte dem Kameraden Hasselmann und bedankte sich bei den beiden Mitbewerbern für ihre Bereitschaft ebenfalls eine Funktion zu übernehmen. Auch über eine neue Satzung wurde abgestimmt, die von den 37 von 54 stimmberechtigten Mitgliedern angenommen wurde.

Während der Versammlung wurden auch zwei Ehrungen vorgenommen. Yorck Heger wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Beachtliche 60 Jahre ist Helmut Stuhr Mitglied in einer Freiwilligen Feuerwehr. „Gerade die Ehrung für unseren Kameraden Helmut Stuhr ist ganz gewiss nicht alltäglich“, freute sich Wichelmann. „Helmut Stuhr war nicht nur über Jahrzehnte ein aktives Mitglied unserer Wehr, sondern auch viele Jahre Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Stockelsdorf. Wir freuen uns, dass unser Ehrenmitglied diese besondere Ehrung in unserer Versammlung entgegen nehmen konnte.“

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.