Vom Bogenschießen bis zu Yoga

Vor 48 Jahren hat sich der TSV Dörfergemeinschaft Holsteinische Schweiz als Nachfolgeorganisation der Sportvereine aus Malkwitz, Sieversdorf und Neukirchen gegründet. Heute verfügt der Klub über neun Abteilungen. Neben klassischen Sportarten wie Tischtennis, Kinderturnen, Handball oder Volleyball findet man auch weniger gängige Sparten vor, dazu zählen das Bogenschießen — in der Halle, aber auch in Wald und Feld —, Zumba oder Orientalischer Tanz.

„Wir suchen speziell Nachwuchs für unsere Sparten Volleyball, Orientalischer Tanz, Tischtennis und Altherren-Fußball“, teilt der Vereinsvorsitzende Christian Harms mit. Gebraucht würden außerdem zusätzliche Trainer und Betreuer für das Kinderturnen. Darüber hinaus starten am Freitag, 4. März, neue Kurse — darunter Yoga für Erwachsene und Hip Hop für Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren.

Das Training findet in der Regel in der Sporthalle der Grundschule Sieversdorf statt. Interessierte können sich per E-Mail an info@ tsvdg.de an den Verein wenden. Auch Nicht-Mitglieder sind zu einem Schnuppertraining stets willkommen.

 

»Nähere Infos im Internet unter www.tsvdg.de

Das Bogenschießen wird im Winter in der Halle der Mühlenberg-Klinik und im Sommer im Freien auf dem Platz in Sieversdorf ausgeübt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.