Zum 100. Geburtstag: Ein Tag am Meer

Noch einmal am Strand spazieren gehen und dabei die Füße in den feinen Stand stecken. Als Gerda Thiel anlässlich ihres 100. Geburtstages gefragt wurde, was sie sich wünsche, musste sie nicht lange überlegen: Ein Tag am Meer sollte es sein.

Die gebürtige Timmendorferin hat ihr ganzes Leben an der Ostsee verbracht. Der Vater war Kleinfischer, die Mutter vermietete Paddelboote. Schon als Kind verbrachte Gerda Thiel den ganzen Sommer am Wasser. Später vermietete sie Strandkörbe. Bis ins hohe Alter ließ sie sich von keinem Wetter davon abhalten, in der See zu schwimmen oder den Strand entlang zu spazieren.

Anlässlich ihres 100. Geburtstages erfüllte ihr die Seniorenresidenz Timmendorfer Strand, in der Thiel seit 2013 ihren Lebensabend verbringt, nun ihren Wunsch. Begleitet wurde sie von der Betreuungskraft Silke Mittelbach. Foto: hfr

Kommentar hinterlassen zu "Zum 100. Geburtstag: Ein Tag am Meer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*