Unbekannte setzen Autos in Brand

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach mehreren Autobränden, die am Sonntag kurz vor Mitternacht gemeldet wurden. Mehrere Fahrzeuge brannten in Nähe der MuK, eines im Hamsterweg in Eichholz. Insgesamt wurden nach Polizeiangaben fünf Pkw in Brand gesetzt, darüber hinaus mehrere benachbarte Fahrzeuge beschädigt. Funkwagenbesatzungen kontrollierten daraufhin im Stadtgebiet vereinzelt Personen.

Die Ermittlungen zu den Fahrzeugbränden werden beim Kommissariat 11 der Lübecker Kripo geführt. Hinweise, die bei der Aufklärung der Fahrzeugbrände behilflich sein können, werden unter Telefon 0451/ 13 10 entgegengenommen.

Foto: Kröger

Kommentar hinterlassen zu "Unbekannte setzen Autos in Brand"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*