Mühlendamm: Zweiter Bauabschnitt hat begonnen

Die Straßenbauarbeiten zur Sanierung der Straße Mühlendamm sind am Montag mit einer Vollsperrung im Mühlendamm fortgesetzt worden. Aufgrund der Verzögerungen im ersten Bauabschnitt und mit dem Ziel, die Gesamtbaumaßnahme noch vor dem Beginn des  Weihnachtsmarktes fertigzustellen, werden die beiden noch ausstehenden Bauabschnitte von der Wallstraße bis zur Musterbahn und vor dem Zeughaus parallel hergestellt. Die Erreichbarkeit des Zahnarztes und der Gaststätte Alte Mühle über Wallstraße und Mühlendamm bleibt in den ersten zwei Bauabschnitten bis zum Ende September erhalten.

Aus Richtung Lindenplatz und Possehlstraße entfällt die Anfahrmöglichkeit über die Wallstraße. Der Verkehr soll am Holstentor vorbei in die Obertrave geführt werden, die für die Dauer der Bauarbeiten geöffnet wird. Von der Obertrave kann in die Marlesgrube abgebogen und über den Pferdemarkt zur Parade eingebogen werden.

Foto: Ulf-Kersten Neelsen

Kommentar hinterlassen zu "Mühlendamm: Zweiter Bauabschnitt hat begonnen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*