Pferdesport pur auf dem Eutiner Turnierplatz

Es geht wieder los. Vom 11. bis 14. Juli finden die diesjährigen Eutiner Turniertage des ORV Malente-Eutin auf dem Turnier- und Trainingsplatz an der B76 statt. Mehr als 1100 Pferde wurden von den Aktiven für die Teilnahme an mehr als 60 Wettbewerben genannt. Die viertägige Veranstaltung ist mit mehr als 1850 reservierten Startplätzen wieder gut besucht.

Prominente Reiter haben sich ebenfalls angekündigt

Für die Springreiter sind wieder eine Reihe von Prüfungen bis zur Klasse S* angesetzt, zu denen sich viele prominente Reiter angekündigt haben. Darunter sind bekannte Namen wie Sven Gero Hünicke von der Sonneninsel Fehmarn und Falk Stankus aus Altenkrempe. An allen Tagen wird das Turniergeschehen ab circa 8 Uhr beginnen. Für die erste schwere Springprüfung am Freitag – eine Punktespringprüfung Klasse S* – haben sich bereits 24 Paare angekündigt. Der Sonnabend steht im Fokus der Prüfungen der Klassen A und L. Für den Sonntag sind auf dem Springplatz wieder mehrheitlich Prüfungen für die großen Reiter angesetzt.

Erstmals auch Kreismeisterschaften des Reiterbund Ostholstein

Erstmals wird auch die letzte Qualifikation zur Champ-Mannschafts-Trophy in Eutin ausgetragen. Hierfür haben sich inzwischen zehn Mannschaften angemeldet. Ebenfalls zum ersten Mal werden auf dem Turnier die Kreismeisterschaften des Reiterbund Ostholstein der Leistungsklasse 3 in Dressur und Springen ausgetragen. Im September folgen dann die Wettkämpfe zu den Kreismeisterschaften der Leistungsklassen 0 bis 4 an gleichem Ort.

 

Vorjahressieger der Springprüfung Klasse S*, Timo Schramm, hat sich auch für dieses Jahr wieder angemeldet. (Foto: sportfoto-sh.de)

Kommentar hinterlassen zu "Pferdesport pur auf dem Eutiner Turnierplatz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*