Michael Keller wird Chef der Eutin GmbH

Michael Keller aus Neumünster ist von der Eutiner Stadtvertretung zum neuen Geschäftsführer der Eutin GmbH bestellt worden. Der 45-jährige übernimmt die Geschäfte zum 1. November. Der Betriebswirt mit Fachrichtung Marketing und Tourismus ist bislang in Neumünster als Citymanager (Referent Stadtmarketing) bei der dortigen Wirtschaftsagentur tätig. Zuvor leitete er die Stadtmanagement Schleswig-Schlei GmbH.

Betriebswirt übernimmt den Job am 1. November

„Wir freuen uns, mit Michael Keller einen Marketing-Fachmann gewonnen zu haben, der frische Ideen für den Standort mitbringt und viel Lust hat, hier in Eutin den Bereich Tourismus weiter nach vorne zu bringen“, nimmt Bürgermeister Carsten Behnk zu der Personalie Stellung. Zu den Aufgaben des neuen Geschäftsführers zählt die Leitung der Eutiner Tourist-Info, die strategische Planung, Entwicklung und Umsetzung touristischer Konzepte für die anhaltende Entwicklung und innovative Vermarktung der Stadt Eutin sowie die Planung und Umsetzung von Marketingkampagnen und neuen touristischen Projekten. Außerdem gehören die Durchführung eigener Veranstaltungen und die Förderung von Veranstaltungen durch Dienstleister zum Aufgabenspektrum.

Es gab insgesamt 36 Bewerbungen

Die Geschäftsführung der Eutin GmbH musste nach dem Weggang von Per Köster neu ausgeschrieben werden. Immerhin waren 36 Bewerbungen bei der Stadtverwaltung eingegangen. Michael Keller wurde in einem Verfahren, an dem alle Fraktionen beteiligt waren, ausgewählt. Martin Klehs, Fachbereichsleiter Bürgerservice und Tourismus, leitet die Eutin GmbH weiterhin kommissarisch bis zum Amtsantritt des neuen Geschäftsführers.

Kommentar hinterlassen zu "Michael Keller wird Chef der Eutin GmbH"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*