Frühjahrskonzert der Chöre in Stockelsdorf

Konzert findet im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt

Der neue Sitzungssaal als Konzertraum für Konzerte, für Kulturbeiträge, warum eigentlich nicht? Das dachten sich die beiden Stockelsdorfer Chöre und wurden bei der Verwaltung im Rathaus vorstellig. Bereits vor der Fertigstellung waren die Zusagen gegeben, den neuen Sitzungssaal dafür nutzen zu können.
Wünsche der Chöre stießen bei der Gemeinde auf offenen Ohren

Beim Empfang bei der neuen Bürgermeisterin Julia Samtleben fielen die Wünsche der Chöre auf fruchtbaren Boden. Nach Bestätigung der Satzungsänderung für die Nutzung des Sitzungssaales für kulturelle Zwecke taten sich der Männerchor Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein und der gemischte Chor Fackenburger-Liedertafel zusammen, um gemeinsam das erste Konzert zu planen und durchzuführen. Bisher wurden große Konzerte mit geladenen Chören und einem Orchester aus dem Blue Lake Fine Arts Camp, Michigan USA, veranstaltet, vor allem in den Jahren 1988 bis 2015. Hinzu kamen Jubiläumskonzerte mit Chor- und Orchester-Beteiligung. Die Zeiten haben sich geändert, fehlender Sängernachwuchs zwingen die Chöre, sich neu zu formieren und zu orientieren.

Die Sänger wünschen sich Verstärkung

„Die Großsporthalle wird jetzt eingetauscht gegen den Neuen Sitzungssaal, der im Volksmund auch Aquarium genannt wird“, erklärt der Vorsitzende des Quartett-Vereins, Hilmar Ballermann. „Die Räumlichkeit kann an Größe und Klangvolumen nicht an die MuK oder an die Elbphilharmonie anschließen, aber für Stockelsdorf könnte er eine Perle, ja ein Juwel für eine Renaissance des Chorgesanges werden.“ Der Start in eine neue Generation „Stockelsdorf kulturell“ mit einem Frühjahrskonzert soll ein Angebot sein, das Lust auf Singen machen soll. Die Chöre werben für sich um Verstärkung, sei es im aktiven oder fördernden Bereich, Chöre zum Anfassen, diese Möglichkeit wird hier geboten. Die veranstaltenden Chöre wünschen sich einen vollen Konzertsaal, neugierige Besucher, eine „Vielharmonie“ beim gemeinsamen Frühlingslieder-Gesang. Die Chorleitungen, Liene Orinska und Michael P. Schulz, werden die Chöre präsentieren.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Foto: Bisher wurde die Großsporthalle für Chorkonzerte wie hier beim Blue-Lake-Konzert mit der Fackenburger Liedertafel (links) und dem Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein (rechts) unter der Leitung von Liene Orinska (vorn) genutzt. Jetzt soll erstmals ein Frühjahrskonzert im Sitzungssaal des Rathauses stattfinden. Foto: HFR

Kommentar hinterlassen zu "Frühjahrskonzert der Chöre in Stockelsdorf"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*