KoKi zeigt: „Micmacs – Uns gehört Paris“

Das Kommunale Kino Bad Schwartau zeigt am Donnerstag, 7. März, den Film „Micmacs – Uns gehört Paris“ des französischen Regisseurs Jean-Pierre Jeunet. Der Videothekangestellte Bazil (Dany Boon) wird bei einer Schießerei vor seiner Videothek durch einen Querschläger getroffen. Durch dieses Unglück wird er arbeits- und wohnungslos. Als Obdachloser lebt er auf einem Schrottplatz und findet dort ein neues Heim und vor allem Freunde. Durch Zufall stößt er auf die Konzernzentralen der beiden Waffenhersteller, deren Produkte Schuld sind an der tragische Entwicklung in seinem Leben. Bazil entwickelt einen Plan, um sich an den Waffenfabrikanten zu rächen.

»Der Eintritt kostet für Nichtmitglieder sieben Euro, Mitglieder zahlen 4,50 Euro. Die genaue Uhrzeit für den Filmstart erfahren Interessierte im Movie Star unter Telefon 0451/29622 sowie über das Filmprogramm im Internet.

Kommentar hinterlassen zu "KoKi zeigt: „Micmacs – Uns gehört Paris“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*