#Arrested bittet zur CD-Release-Party

Die Lübecker Band #Arrested gewann im letzten Jahr den Oxmox Band Contest in Hamburg und feiert jetzt im Treibsand ihre CD-Release-Party. (Nadine Krei)

Die Newcomerband aus Lübeck hat im vergangenen Jahr den Oxmox Band Contest gewonnen und bringt jetzt ihre erste CD heraus.

Was für ein Erfolg: #Arrested ist eine junge Band aus Lübeck, die im Oktober den legendären Hamburger Oxmox Band Contest gewonnen hat. Damit reihen sich die sechs jungen Musiker im Alter zwischen 18 und 23 Jahren in die Gewinnerliste ein, die mit Revolverheld oder 5th Avenue mittlerweile erfolgreiche Vorreiter hat. Jetzt haben #Arrested ihre erste CD herausgebracht und feiern ihre Release-Party am Freitag, 8. März, im Treibsand (Willy-Brandt-Allee).

„Wir sind total stolz auf die Band“, schwärmt Achim Widdel, der zusammen mit Kai Bünger die RockPop Schule in Lübeck leitet. Hier sind die sechs Musiker nach und nach in die Formation eingestiegen, die es bereits als Bandprojekt gab, und haben zusammen mit Dozent Gordon Krei das Bandcoaching durchlaufen. In dieser Formation spielen #Arrested erst seit November 2016 zusammen und der größte Erfolg war tatsächlich der Sieg bei einem der ältesten Band Contests, dem Oxmox Band Contest, bei dem sie sich im Finale gegen sieben andere Bands durchsetzen konnten.

#Arrested sind sechs junge Musiker aus Lübeck, zunächst die beiden Frontfrauen Josi (23) und Wencke (20). Das allein sei schon ungewöhnlich, sagt Gordon Krei. „Aber es passt super.“

Ebenfalls ungewöhnlich ist Hannah (18) als Drummerin. Neben der geballten Frauenpower sind da noch Dominik an den Keys und Finn an der Gitarre. Thore als Bassist und Posaunist vervollständigt das Sextett. Ihn haben sie als letztes dazu bekommen und über Ebay „ersteigert“. „Er musste eigentlich gar nicht mehr vorspielen, das war gleich klar, dass er zu uns passt“, erklärt Josi lächelnd. Dabei spielte er gerade mal ein Jahr den Bass.

Unter dem Motto „Raus aus dem Proberaum und rauf auf die Bühne!“ starteten sie dann 2017 durch und haben bei über 20 Auftritten das Publikum in Norddeutschland begeistern können. Beim Stereopark Festival, bei dem Wincent Weiss und Jeden Tag Silvester die Headliner waren, und anlässlich des 200. Jubiläums der Sparkasse in der Musik- und Kongresshalle Lübeck haben #Arrested über 1000 Gäste zum Tanzen und Mitsingen animiert. Auch auf der Kieler Woche und dem Campus Open Air Lübeck haben sie mit ihrer mitreißenden Show und eingängigen Songs überzeugt.

„Es ist ein Glück, dass wir mit Gordon so einen Allrounder haben“, erklärt Wencke. Dank seines Coachings, zu dem neben dem Zusammenspiel auch Bühnenpräsenz, Outfit, Social Media, Bandfotos, Pressearbeit und die eigene Website zählen, stehen sie schon innerhalb kürzester Zeit mit eigenen Songs und Show auf der Bühne. „Der Erfolg spricht auch für die RockPop Schule“, sagt Achim Widdel.

„Das zeigt, dass wir eine Plattform bieten können, mit der es eine Band sehr weit bringen kann.“ »Die CD-Release-Party von #Arrested findet im Treibsand Lübeck am Freitag, 8. März, ab 21.30 Uhr (Einlass ab 20.30 Uhr) statt. Karten gibt’s im Vorverkauf zum Preis von acht Euro und an der Abendkasse für zehn Euro.

Kommentar hinterlassen zu "#Arrested bittet zur CD-Release-Party"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*