Aktivgruppe spendet

Gleich zwei Projekte freuen sich über einen Zuschuss durch die Timmendorfer Aktivgruppe für Handel & Gewerbe: Für das „Generationen-Projekt“, welches demnächst starten soll, gab es 500 Euro. Das Vorhaben will Alt und Jung zusammenbringen – zum Beispiel durch gemeinsames Spielen, Kaffeetrinken oder Ausflüge. Die Generationen sollen auch voneinander lernen, in beide Richtungen: So könnten junge Leute Senioren die Bedienung des Handys erklären. Konkret geplant ist bereits ein Ausflug in den Serengetipark am 10. April. Als zweites Projekt wurde ein Barfußpfad für das Quieselhaus mit 1000 Euro unterstützt. Dafür sollen Pflanzschalen angeschafft werden, die im Außengelände der Kitas in Niendorf und Timmendorfer Strand in den Boden eingelassen und mit unterschiedlichen Naturmaterialien gefüllt werden. Die taktilen Reize des Barfußpfades sollen die Körperwahrnehmung sowie die Freude an der Bewegung fördern. Erwirtschaftet wurde die Spendensumme beim musikalischen Winterzauber der Aktivgruppe. Text/Foto: HN

Kommentar hinterlassen zu "Aktivgruppe spendet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*