Karten zu gewinnen für neues Partout-Stück

Christina Völz, Alexander Kruuse Mettin und Fabian Männel (v.li.) sind die Hauptdarsteller der Komödie „Trennung frei Haus“. (VA)

„Trennung frei Haus“ hat am 8. März Premiere.

„Trennung frei Haus“ ist der Titel der Frühlingspremiere im Theater Partout. Wir verlosen Eintrittskarten für das Stück, für das sich am Freitag, 8. März, zum ersten Mal der Vorhang hebt.

Paartrennungen sind immer schwierig, manch einer wünschte sich eine App, die das für einen übernimmt, oder wählt die unschöne Form per SMS. Aber zum Glück kann man mittlerweile auch auf einen professionellen Dienstleister zurückgreifen, der Paare voneinander befreit: schnell, diskret und schonend! Der Kontakt mit der Trennungsagentur erfolgt ausschließlich anonym, man kann dabei zwischen verschiedenen Trennungsmodellen wählen und Extras dazubuchen.

Hyppolite hat sich für das klassische Modell inklusive roter Rosen als Extra für seine Trennung von Pauline entschieden. Die staunt nicht schlecht, als plötzlich Eric mit diesem Rosenstrauß bei ihr erscheint, Eric, ihr Ex, den sie vor Jahren von heut auf morgen kommentarlos verlassen hat. Und Eric, der ja eigentlich als Schlussmacher gekommen ist, gerät durch diese Situation völlig aus dem Konzept, zumal Pauline die Liebe seines Lebens war, die Verletzung immer noch tief sitzt

„Trennung frei Haus“ feiert am Freitag, 8. März, 20 Uhr, Premiere im Theater Partout. Für die Vorstellung am Sonnabend, 9. März, 20 Uhr, verlosen wir 5 x 2 Eintrittskarten! Wer gewinnen möchte, ruft uns einfach am Donnerstag, 28. Februar, unter Telefon 0137 / 8003614 an (Telemedia interactive GmbH; Kosten pro Anruf 0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise teurer).

Kommentar hinterlassen zu "Karten zu gewinnen für neues Partout-Stück"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*