Reise durch die Geschichte des Blues

Am Sonnabend, 2. März, um 20 Uhr lädt der nächste „Malenter Kultur- Samstag“ zu einer musikalischen Reise durch die Geschichte des Blues ein. Zu Gast ist „Flatlander’s Blues Experience“ mit Guitar-Entertainer Jürgen Kulp, zu dessen Vorbildern unter anderem John Lee Hooker, BB King und Blues-Urvater Robert Johnson gehören. Schon seit den frühen 70ern ist er in verschiedenen Formationen musikalisch aktiv. Im Vorprogramm erwartet die Zuschauer das Duo „Jen & Luke“. Tickets sind bei den Tourist-Infos Eutin und Malente erhältlich, online hier. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.

Für ehrenamtliche Feuerwehrleute aus Malente und Eutin gibt es ein Kontingent an 100 Freikarten, Reservierungen per E-Mail an info@ wellenschlag-events.de.

Kommentar hinterlassen zu "Reise durch die Geschichte des Blues"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*