Eutin: Baumpflege gibt uralten Gilde-Linden eine Zukunft

Kürzlich rief die Eutiner Schützengilde von 1668 zum Arbeitsdienst auf, um die Baumpflege auf dem Vogelberg zu unterstützen. Eine Fachfirma sorgte mustergültig für die professionelle Behandlung von fünf der riesigen alten Linden. Den Bäumen sollte für die Zukunft Standfestigkeit und Form gegeben werden, damit auch die nächsten Generationen der Gildebrüder  ihr Schützenfest unter diesen schönen Baumriesen feiern können. Das Großvorhaben wurde von der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Ostholstein finanziell unterstützt. Ein Baumgutachter hatte die Linden im Vorwege überprüft und den ältesten dieser Bäume auf sage und schreibe 460 Jahre beziffert.

Foto: hfr

Kommentar hinterlassen zu "Eutin: Baumpflege gibt uralten Gilde-Linden eine Zukunft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*