Wassertreppe Untertrave: Bauarbeiten starten

Die Umbauarbeiten An der Untertrave/Drehbrückenplatz gehen weiter: Voraussichtlich ab kommende Woche, 18. Februar, beginnt die Neugestaltung des Platzes sowie der Bau der Wassertreppe. Aktuell wird die Baustelle eingerichtet und Material angeliefert. Das teilt die Hansestadt Lübeck mit.

Zunächst werden die ersten Spundbohlen in das Erdreich vor der alten Spundwand gepresst. Im Anschluss wird der Bereich zwischen der bestehenden Spundwand und der neuen aufgefüllt, so dass eine großzügige Fläche für die Wassertreppe hinzugewonnen wird. Auf einer Unterkonstruktion wird dann die Treppenanlage aufgebaut.

Mit Fertigstellung der Wassertreppe und des Drehbrückenplatzes wird eines der Kernstücke der Umgestaltung An der Untertrave an die Öffentlichkeit übergeben, um die Aufenthaltsqualität an dieser Stelle zu verbessern. Sitzstufen laden dann zum Verweilen ein. Über einen integrierten, barrierefreien Weg und über die seitlichen Treppenabgänge ist der Zugang zur untersten Ebene für Jedermann erreichbar.

Aktuell ist eine Sperrung des Straßenverkehrs für die Bauarbeiten an der Wassertreppe nicht erforderlich. Der Verkehr kann wie gewohnt den gesamten Straßen- und Kreuzungsbereich befahren.

Kurzweilige Behinderungen können bei der Belieferung der Baustelle entstehen. Diese sind bautechnisch unvermeidbar. Der Bereich Stadtgrün und Verkehr bittet um Verständnis.

Aktuelle Informationen zu der Baumaßnahmegibt es auf www.untertrave.luebeck.de.

(Foto: Holger Kröger)

Kommentar hinterlassen zu "Wassertreppe Untertrave: Bauarbeiten starten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*