Reparatur-Café im Gemeindehaus

Nach dem bekannten Motto „Wegwerfen – Denkste“ findet am Sonnabend, 16. Februar, von 11 bis 15 Uhr das nächste Reparatur-Café im Gemeindehaus in Rensefeld (Alt Rensefeld 24) statt. Dann werden wieder mehrere Stände vom Organisationsteam aufgebaut sein, wo freiwillige Experten verschiedener Bereich wie Elektro, Mechanik, Holz und Spielzeug, Puppen und Elektronik kostenlos Gegenstände gemeinsam mit Bürgern reparieren. Jeder Gast darf einen defekten Gegenstand zur Reparatur mitbringen. Die Gäste können sich eine eventuelle Wartezeit vor Ort mit Kaffee, leckerem Kuchen und netten Gesprächen verkürzen. Alle Leistungen sind kostenlos – jedoch werden wie immer Spendenboxen im Gemeindehaus aufgestellt.

Kommentar hinterlassen zu "Reparatur-Café im Gemeindehaus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*