Schwerer Unfall in Lübecker Parkhaus

Im Citti-Park sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend zwei 18 Jahre alte Lübecker schwer verletzt worden. Gegen 20.50 Uhr waren die beiden mit einem Skoda Fabia im Erdgeschoss des Parkhauses unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache prallte das Auto offenbar ungebremst gegen einen massiven Stahlträger. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden das Fahrzeug sowie das Mobiltelefon des Fahrers beschlagnahmt. Nun wird geprüft, ob der 18-Jährige durch zu schnelles Fahren und riskante Fahrmanöver den Unfall verursachte. Außerdem muss er sich wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und der fahrlässigen Körperverletzung verantworten.

(Foto: Holger Kröger)

Kommentar hinterlassen zu "Schwerer Unfall in Lübecker Parkhaus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*