Großfeuer: Bananenmuseum in Sierksdorf zerstört

Ein Großfeuer hat in der Nacht zum Montag das Anwesen des Bananenmuseums in Sierksdorf zerstört. Das Museum selbst brannte zwar nicht ab, wurde durch Löschwasser aber stark in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehr wurde gegen 2 Uhr am Montagmorgen über den Brand informiert und traf wenig später am Unglücksort ein. Durch die große Hitze konnten die Blauröcke jedoch nur schwer an den eigentlichen Brandherd vordringen.

Zu Spitzenzeiten sind mehr als 120 Feuerwehrleute mit der Bekämpfung des Brandes beschäftigt. Erst gegen 9 Uhr am Montagmorgen ist das Feuer endgültig gelöscht. Ein Großteil des verwinkelten Anwesens ist ein Raub der Flammen geworden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, eine Brandursache stand bis Redaktionsschluss nicht fest, ebenso unklar ist die Höhe des Schaden. Das Museum war gerade wegen Umbaus geschlossen.

Foto: Holger Kröger

Kommentar hinterlassen zu "Großfeuer: Bananenmuseum in Sierksdorf zerstört"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*