Dennis Jordt ist neuer Wehrführer

Gemeindewehrführer Patrick Bönig (rechts) freut sich über die neue Wehrführung in Pönitz, die aus Daniel Möller (von links), Dennis Jordt und Dirk Burmeister besteht. (hfr)

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pönitz haben gewählt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr wählten Dennis Jordt einstimmig zum Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Pönitz. Bereits seit Februar 2018 hatte er kommissarisch den Posten des Ortswehrführers bekleidet. „Ich bedanke mich für Euer Vertrauen und für die tollen letzten Monate. Wir haben schon viel erreicht und ich freue mich auf die nächsten sechs Jahre“, bedankte sich Dennis Jordt bei seinen Kameraden, die ihm applaudierten. Die Wahl des Ortswehrführers muss nun noch von der Gemeindevertretung bestätigt werden, damit Bürgermeister Volker Owerien die offizielle Ernennung vornehmen kann. Erstmals gibt es mit Dirk Burmeister und Daniel Möller zwei stellvertretende Wehrführer, die jeweils mit nur einer Gegenstimme gewählt wurden.

„Wir wollen die Arbeit besser verteilen und die einzelnen Kameraden entlasten“, erläutert Dennis Jordt. „Jeder bekommt seinen Aufgabenbereich.“

Außerdem wurde Ingo Liedtke als ein neuer stellvertretender Gerätewart, Daniel Samelin als Maschinist für das Löschgruppenfahrzeug und Marco Plöchinger als stellvertretender Kassenwart gewählt. Diese Wahlen erfolgten alle einstimmig.

Ingo Liedtke wurde von Bürgermeister Volker Owerien das Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst verliehen. KG

Kommentar hinterlassen zu "Dennis Jordt ist neuer Wehrführer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*