VHS–Kurs: Doppelkopf für Anfänger

Kursleiterinnen Annette Persson-Drzewiecki (li.) und Kathrin Manthe freuen sich auf Spielfreudige. (HFR)

Beim Doppelkopfspielen gibt es nun eine Zusammenarbeit vom TSV Ratekau und der VHS Ratekau. Doppelkopf – das Spiel mit Füchsen, Schweinen und Hochzeit erfreut sich beim TSV Ratekau seit gut zwei Jahren immer größerer Beliebtheit. Jetzt sollen durch diesen Kurs die Grundregeln von dem in Norddeutschland in vielen Varianten bekannten Spiel Doppelkopf (Doko) vermittelt und in praktischen Spielrunden ausprobiert werden. Der VHS-Kurs beginnt am Mittwoch, 24. Oktober, um 18 Uhr und richtet sich an Teilnehmer ohne jegliche Vorkenntnisse. „Doko ist ein unterhaltsames Kartenspiel für jung und älter, das ohne übertriebenen Ehrgeiz lustig und entspannend sein kann. Sie werden nach dem Kurs in der Lage sein, in einer geselligen Runde mitzuspielen“, erzählen die beiden Kursleiterinnen Annette Persson-Drzewiecki und Kathrin Manthe. Unter ihrer Regie werden Regeln, Varianten, Taktik und Tricks erläutert. Am letzten Abend steht ein kleines Turnier auf dem Programm. Infos unter der Telefonnummer 04504 / 714004.

Kursort ist das Vereinsheim „Chapeau“ des TSV Ratekau, Westring 6, in Ratekau. Die Kursgebühr beträgt für sechs Abende 54 Euro. Anmeldung bei www.vhs-ratekau.de

Kommentar hinterlassen zu "VHS–Kurs: Doppelkopf für Anfänger"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*