Musik und Comedy am Samstag

Diese A-cappella-Gruppe hat sich bundesweit einen Namen gemacht: „Les Brünettes“. (Marius Engels)

Von den „Zuckerschweinen“ bis „Les Brünettes“: Veranstaltungshighlights im Kursaal.

Diese Veranstaltungsreihe hat Schwung ins beschauliche Kneippheilbad gebracht: Der „Malenter Kultur-Samstag“ hat sich in der Gemeinde etabliert. Seit gut anderthalb Jahren erfahren die allmonatlichen Musik- und Comedyabende im Kursaal eine tolle Resonanz. „Wer kommt, ist von den Shows begeistert“, sagt Mitinitiator Eric Schulz von „Wellenschlag Events“, der die Reihe zusammen mit Sascha Dobbert („OH Events“) auf die Beine stellt.

Allerdings sind die Besucherzahlen durchwachsen. „Wir haben einen hohen Anteil von Kurgästen im Publikum“, sagt der Veranstaltungskaufmann und hofft, dass nach und nach auch mehr Einheimische die Events nutzen – schließlich wollen die beiden Malenter insbesondere für ihre Mitbürger unterhaltsame Shows in die Provinz holen.

Die Termine der nächsten Monate sind bereits durchgeplant. Am 6. Oktober gibt es ein Wiedersehen mit den „Zuckerschweinen“. Das unberechenbare Improvisationstheater aus Hamburg hat das Malenter Publikum schon einmal begeistert: Alle sketchartigen Szenen des Abends und jedes aus dem Stegreif geschmetterte Lied entstehen nach Vorgaben der Zuschauer. So springen die Akteure zum Beispiel gekonnt durch verschiedene Film- und Theatergenres oder Musikstile, synchronisieren ihre Mitspieler und wechseln auf Kommando in unterschiedliche Gefühle.

Am 3. November folgt dann die Show „Manisch magisch“ von Christopher Köhler. Der Comedymagier mit dem saloppen Mundwerk ist aus dem TV bekannt und geht nun mit seinem dritten Soloprogramm auf Tour.

Seine Show ist verblüffend, absurd, emotional – und vor allem lustig.

Ein besonderes Highlight wird am 8. Dezember aufgetischt: Zu Gast im Kursaal ist die A-cappella-Gruppe „Les Brünettes“. Ihr Konzert dreht sich um „The Beatles“, die Boygroup aller Boygroups. Das Damenquartett stellt seine enormen stimmlichen Möglichkeiten in den Dienst der zeitlosen Songs der Fab Four. In ihren Arrangements lassen sich die vier Frauen von den Pilzköpfen zu kreativen, spielerischen, manchmal frechen Höhenflügen inspirieren. Und in eigenen Stücken umschreiben „Les Brünettes“ als Song- writerinnen dann das, was sie selbst an den Geschichten der Beatles berührt.

Die ersten Events im neuen Jahr gestalten der Stand-Up- Comedian Benni Stark (9. Februar), der Musiker „Flatlander’s Blues Experience“ (2. März) und Witzbold Don Clarke mit seinem Soloprogramm „SEXundsechzig“ (6. April). Karten für die stets um 20 Uhr beginnenden Veranstaltungen gibt es bei der „Malente Tourismus- und Service- GmbH“, Bahnhofstraße 3, per E-Mail an tickets@malenter- kultur-samstag.de oder online unter www.Eventbrite.de. vg

Kommentar hinterlassen zu "Musik und Comedy am Samstag"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*