8888,88 Euro: Famila-Spende für die Fußballjugend

Große Freude beim TSV Schlutup: Der Erlös aus der Famila-Mini-WM kommt der Fußballjugend des Vereins zugute.

Das Fußballballturnier der Famila-Mini-WM im Juni war ein großer Erfolg. Mit viel Spaß und guter Laune haben die Jugendmannschaften der verschiedenen Sportvereine aus der Umgebung ihren Weltmeister ausgespielt. Der Erlös aus dem Turnier in Höhe von 8888,88 Euro wurde jetzt von Famila-Warenhausleiter Thomas Lasrich und Regionalleiter Mario Brethack an den Jugendwart der Fußballabteilung des TSV Schlutup, Michael Sterly, übergeben.

Fußballjugend des TSV Schlutup freut sich über großzügige Spende

„Das ist eine stolze Summe“, freute sich der Jugendwart. „Die Spende kommt unserer Fußballjugend zugute.“ Wofür das Geld genau ausgegeben wird, konnte er noch nicht im Detail verraten. „Davon werden sicherlich Trainingsgeräte angeschafft.“ Auch die eine oder andere Turnierfahrt kann mit der Spende unterstützt werden. Die Summe wurde übrigens nur geringfügig nach oben aufgestockt, wie Brethack versicherte.

Fotobuch mit Momenten der Famila-Mini-WM

Der Regionalleiter übergab auch ein Fotobuch an Lasrich, in dem die Momente aller Famila-Mini-WM festgehalten sind. Das Titelfoto stammt vom Lübecker Turnier, bei dem die Mannschaft des Eichholzer SV E1 für die Isländer den Pokal holten. HÖ

 

Foto: Der Erlös aus der Famila-Mini-WM wurde von Famila-Warenhausleiter Thomas Lasrich (l.) und Regionalleiter Mario Brethack (r.) an Michael Sterly übergeben. © HÖ

Kommentar hinterlassen zu "8888,88 Euro: Famila-Spende für die Fußballjugend"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*