Leckere Spenden für Reinfelds Schüler

Gutes tun für Reinfeld: Die Bäckerei Rohlf versorgt Schulen in der Karpfenstadt mit Brot.

Seit 111 Jahren gibt es die Bäckerei Rohlf in Reinfeld, die inzwischen in vierter Generation von Bäckermeister Jens Afheldt und seiner Frau Martina geführt wird. Beide sind nicht nur in der Karpfenstadt tief verwurzelt, sondern wenn es darum geht, etwas Gutes für Reinfeld zu tun, sind sie dabei, wie jetzt auch Heinz Hartmann, Vorsitzender des Fördervereins der Erich-Kästner-Schule, erfahren durfte.

Viele Kinder gehen ohne Frühstück zur Schule

Ein Zeitungsartikel, der schilderte, dass viele Kinder ohne Frühstück zur Schule gehen, rührte das Herz des Bäckermeisters Jens Afheldt. Kurzentschlossen griff er zum Telefonhörer, meldete sich bei Heinz Hartmann und bot dem Förderverein und der Schule spontan seine Hilfe an, die dankend angenommen wurde. „Seit zehn Jahren bringen wir überzählige Brote zur Matthias-Claudius-Schule. Was dort nicht gebraucht wird, geht weiter an die Tafel. Aber es ist genug da, dass auch die Erich-Kästner-Schule davon etwas abhaben kann“, so Afheldt, der bei den Zutaten für seine Backwaren auf regionale Produkte setzt. Die Milch kommt aus Seefeld und die Eier haben Trave-Hühner gelegt. „Wir machen alles aus Natursauerteig. Was wir backen, sind hochwertige Lebensmittel. Was nicht verkauft wird, einfach wegzuschmeißen, wäre Sünde. Wenn wir den Schulen und der Tafel damit helfen können, machen wir das gerne“, so der Bäckermeister.

Dankbare Abnehmer für die belegten Brote der Bäckerei Rohlf

Dass in der heutigen Zeit Kinder ohne Frühstück zur Schule geschickt werden oder den ganzen Tag ohne Essen auskommen müssen, mochte Jens Afheldt zuerst gar nicht glauben. „Doch, leider ist das oft der Fall. Morgens muss alles schnell, schnell gehen. Dann wird irgendwas in die Brotdose geworfen, was die Kinder schon in der ersten Pause aufgegessen haben. Manche sind aber bis 16 Uhr hier in der Betreuung. Für den Rest des Tages haben sie nichts mehr dabei“, erzählt Karin Schramm, die die Mensa in der Matthias-Claudius-Schule leitet und jeden Tag viele dankbare Abnehmer für die belegten Brote der Bäckerei Rohlf hat.

Förderverein Reinfeld spendet Belag für gesunde Pausenbrote

Die Erich-Kästner-Schule, in der der Förderverein den Belag für die gesunden Pausenbrote beisteuert, schlägt mit der Spende der Bäckerei Rohlf gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Mit einem gefüllten Bauch lässt es sich bekanntlich besser lernen. Außerdem haben die älteren Schüler wie in einem richtigen Gastronomiebetrieb die Aufgabe, die Brote von der Matthias-Claudius-Schule abzuholen, Bestellungen aufzunehmen, zu kalkulieren, die Brote nach Wunsch zu belegen und an die jeweiligen Schüler auszuliefern. pd

 

Foto: Heinz Hartmann (rechts), Vorsitzender des Fördervereins der Schule, und Karin Schramm, Leiterin der Mensa in der Matthias-Claudius-Schule, wissen die kostenlosen Brotspenden von Jens Afheldt zu schätzen. © pd

Kommentar hinterlassen zu "Leckere Spenden für Reinfelds Schüler"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*