Tasting: Edelbrände und Gin aus Eutin

Aus der Edelobstbrennerei des Eutiner Obstbauern Axel Münster kommen Spirituosen vom Allerfeinsten: Seit 2002 produziert Münster hier hochprozentige Obstbrände und seit Kurzem auch einige Sorten Gin.

Und weil die Qualität hervorragend ist, hat der Unternehmer Erfolg: „Die Brennerei ist inzwischen das wichtigste Standbein unseres Betriebes“, sagt Münster. Wer einen Eindruck davon erhalten möchte, sollte sich Sonnabend, den 28. April, im Kalender notieren: Das LMK-Fachgeschäft „Loch Mor Spirits“, Peterstraße 24, lädt zu einem speziellen Tasting ein.

Herstellung von Gin und Co.

„Die Produkte von Axel Münster sind einfach grandios und unter den Top Ten bei uns im Abverkauf“, sagt Ralf Splettstößer-Preuß von der LMK-Geschäftsleitung. Und Whiskybotschafter Volker McRätzke betont: „Regionale Waren werden von unseren Kunden sehr gut angenommen, deshalb wollen wir dieses Angebot weiter ausbauen.“ Beim Tasting-Abend wird Produzent Axel Münster, der sich schon seit seiner Lehrzeit 1973 mit dem hochprozentigen Thema beschäftigt, nicht nur seine Erzeugnisse vorstellen, sondern auch viel über den Herstellungsprozess erzählen.

Obstbrände aus Äpfeln der Sorte Holsteiner Cox

„Nur wo etwas Gutes reinkommt, kommt auch etwas Gutes heraus“, weiß Münster. Ob Apfel, Quitte oder Zwetschge, der Experte verwendet nur Früchte von hoher Qualität. Dazu zählt auch die bekannte, in Eutin gezüchtete Apfelsorte „Holsteiner Cox“. Auch Außergewöhnliches wird destilliert: Bierbrand zum Beispiel, der für die Flensburger Brauerei entsteht. Und den Nerv der Genießer hat Münster jetzt auch mit seinen Gins getroffen. Dieses Kultgetränk – eigentlich ein klassischer Wachholdergeist – gibt es in verschiedenen Variationen. Das Geheimnis des Gin liegt dabei in der Kräutermischung, den sogenannten Botanicals.

Münsters Gin-Tasting in Eutin

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann das Tasting am 28. April um 19 Uhr für 25 Euro buchen. Anmeldungen und Infos direkt im Laden oder unter Telefon 04521/792139. vg

 

 

Foto: Volker McRätzke, Axel Münster und Ralf Splettstößer-Preuß (von links) laden zum Tasting ein. © Graap

Kommentar hinterlassen zu "Tasting: Edelbrände und Gin aus Eutin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*