EHC Timmendorfer Strand verpflichtet DEL-Star Lennart Palausch

Der EHC Timmendorfer Strand hat den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit in der Eishockey-Oberliga bekannt gegeben: Vom DEL-Club Schwenninger Wild Wings wechselt Lennart Palausch an die Ostsee und erhält einen Vertrag über drei Jahre.

Der gebürtige Bremerhavener wechselte schon früh ins Internat der Jungadler in Mannheim. Von 2007 bis 2013 lief Palausch bei den Kurpfälzern in der Schüler-Bundesliga und DNL auf. Im Anschluss ging es für eine Spielzeit zu den Aberdeen Wings in die North American Hockey League. Nach seiner Rückkehr erhielt der 1,84 m große Stürmer einen Vertrag bei den Adlern Mannheim und spielte den Großteil der Saisons 2014/15 und 2015/16 via Förderlizenz in der DEL2 (Heilbronn, Kassel). 2015 debütierte Palausch mit 21 Jahren bei den Adlern in DEL. 2016 folgte der Wechsel nach Schwenningen, verbunden mit einer Förderlizenz für die Wölfe Freiburg. Insgesamt stand Lennart Palausch in 90 DEL Spielen (vier Punkte) und 144 DEL2-Spielen (28 Punkte) auf dem Eis.

Lennart Palausch soll EHC Timmendorfer Strand stärken

„Wir sind sehr glücklich einen Spieler dieser Qualität nach Timmendorf zu holen. Er hat für sein Alter schon jede Menge Erfahrung und wird unserem Team definitiv weiterhelfen“, sagt der 1. Vorsitzende Dennis Sauerbrei. Von der U17 bis zur U20 durchlief der jetzt 23-Jährige die Nachwuchsnationalmannschaften des DEB. Bei der Lübecker Firma Aditum wird Palausch eine Ausbildung beginnen um sich so neben dem Eishockey noch ein berufliches Standbein aufzubauen.

 

Foto: Freut sich auf Eishockey in Timmendorfer Strand: Lennart Palausch. © EHCT06

Kommentar hinterlassen zu "EHC Timmendorfer Strand verpflichtet DEL-Star Lennart Palausch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*