Bunte Nistkästen für Rehhorst

Mächtig ins Zeug gelegt haben sich die Nachwuchs-Brandschützer der Jugendfeuerwehr Feldhorst: Sie versorgten die Gemeinden Rehhorst und Feldhorst mit selbstgebauten Nistkästen.

In Gemeinschaftsarbeit bauten elf Kinder und Jugendliche der 19 Mitglieder zählenden Jugendfeuerwehr die vorgesägten Holzteile zusammen. Am Ende des Nachmittages präsentierten sie viele bunte Nistkästen, die in den nächsten Tagen in den beiden Gemeinden aufgehängt werden sollten. Wie die Jugendwartin der Jugendfeuerwehr in Feldhorst, Heike Rosenkranz, betonte, ist der Nistkastenbau nur eine von vielen Gemeinschaftsaktionen, mit der sich die vier Mädchen und 15 Jungen engagieren. Derzeit warten sie bereits sehnsüchtig auf das Himmelfahrtswochenende. Dann nämlich wartet auf sie ein ereignisreiches Kreiszeltlager in Scharbeutz.

 

Foto: Viele bunte Nistkästen haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Feldhorst gebaut. © pd

Kommentar hinterlassen zu "Bunte Nistkästen für Rehhorst"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*