„Baltic Colour“: Festival der Farben direkt an der Ostsee

Am Sonnabend, 26. Mai, wird es bunt an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand: Farbpulver und Musik sollen dann jede Menge Gäste an die Ostsee locken.

Eigentlich hat das Holi-Festival seinen Ursprung in Indien, wo alle gesellschaftlichen Unterschiede für einen Tag aufgehoben sind, da sich die Menschen gegenseitig mit buntem Farbpulver bewerfen und daher anstelle der Kasten einfach eine bunte Farbmischung entsteht. Der Zauber des Festes hat schon längst Europa erreicht und wird am 26. Mai auch Einzug in Timmendorfer Strand halten. Die Idee dazu hatten Schüler des Ostsee Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT), die in Zusammenarbeit mit der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) ein eigenes Event planen und auch auf die Beine stellen.

„Baltic Colour“ Festival an der Maritim Seebrücke

Angelehnt an die derzeit sehr angesagten „Holi Parties“, wird die Veranstaltung unter dem Titel „Baltic Colour“ als Festival der Farben direkt am Strand an der Maritim Seebrücke stattfinden. Bei der Open-Air Veranstaltung soll es Musik und Farbcountdowns geben, bei denen jeder eine Hand voll Farbpulver in die Luft wirft. „Diese frische und trendige Idee hat uns einstimmig überzeugt, da sie hervorragend zu unseren Markenwerten passt. Wir sind gespannt, wie die Schülerinnen und Schüler des Ostseegymnasiums nun an die weitere Planung herangehen. Wir werden ihnen gerne beratend zur Seite stehen und freuen uns auf das Ergebnis am 26. Mai 2018“, berichtet Janina Schütze, Eventmanagerin TSNT GmbH. KG

(Foto: Rock and Wasp / Fotolia)

Kommentar hinterlassen zu "„Baltic Colour“: Festival der Farben direkt an der Ostsee"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*