Nach Party: 14-Jähriger liegt betrunken und unterkühlt im Vorgarten

Das hätte schlimm ausgehen können: Ein 14-jähriger Junge ist am Samstagabend stark unterkühlt und betrunken in einem Vorgarten in der Lübecker Eschenburgstraße entdeckt worden. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Vorausgegangen war eine Feier, zu der eine 14-Jährige eingeladen hatte. Die Kinder nutzten offensichtlich die Abwesenheit der Eltern, um mal richtig auf den Putz zu hauen – und tranken Alkohol. Gegen 22.40 Uhr riefen Anwohner schließlich die Polizei und den Rettungsdienst, weil ihr Hund einen hilflosen Jungen entdeckt hatte. Er war nur leicht bekleidet und kaum noch ansprechbar. Die Beamten beendeten das Fest, alle Minderjährigen wurden von ihren Eltern abgeholt.

(Foto: Kai Schöning/Pixelio.de)

Kommentar hinterlassen zu "Nach Party: 14-Jähriger liegt betrunken und unterkühlt im Vorgarten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*