Weihnachtssterne für die Tafel

Andrea Grose und ihre Kollegen von der Timmendorfer Ausgabestelle der Neustädter Tafel hatten vor dem Fest alle Hände voll zu tun, denn zu Weihnachten ist die Spendenbereitschaft tradtionell immer besonders hoch.

Andreas Rahlf und die Auszubildende Miriam Petersen brachten 90 Weihnachtssterne aus eigener Zucht vorbei. Jedes Jahr ruft Inken Miersen die Kunden des Blumen- und Pflanzenmarktes in Schürsdorf dazu auf, zugunsten der Tafel einen vergünstigten Weihnachtsstern zu kaufen. Über 50 der leuchtend roten Gewächse kamen so zusammen. Das Familienunternehmen stockte auf 90 Stück auf.

Lebensmittelspende des Lions Clubs Lübecker Bucht

Als nächstes konnte das Team der Tafel eine Lebensmittelspende des Lions Clubs Lübecker Bucht in Höhe von 750 Euro entgegennehmen. „Bei der Tafel hatte man sich besondere Lebensmittel wie Erdnüsse und Nutella gewünscht – eben solche Dinge, die es sonst nicht so oft gibt“, erklärte Hayung Köhler, der Präsident des Lions Clubs. Die Summe war bei einem vom Lions Club organisierten Benefizkonzert unter dem Motto „Lions meets Music“ mit dem Shantychor „Blau-weisse- Jungs“ aus Ahrensbök zusammengekommen, das am 2. Dezember im Haus des Kurgastes in Niendorf stattgefunden hatte. Den Erlös von 350 Euro stockte der Lions-Club auf stattliche 750 Euro auf.

Bugenhager Berufsbildungswerk spendete kistenweise Lebensmittel

Gleich im Anschluss schleppten die Auszubildenden des Bugenhagen Berufsbildungswerkes kistenweise Lebensmittel zur Tafel. Die jungen Menschen hatten im Rahmen ihrer Berufsausbildung das professionelle Abwiegen von Lebensmitteln geübt. Bei der Tafel hofft man nun, dass die Spendenbereitschaft noch etwas anhält. KG

 

Foto: Miriam Petersen (links) und Andreas Rahlf brachten Gabriele Dede (2. von links) und Andrea Grose von der Tafel 90 Weihnachtssterne vorbei. © KG

Kommentar hinterlassen zu "Weihnachtssterne für die Tafel"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*