Anzeige

Wichtiges sicher im Hanseaten-Safe aufbewahren

HSW Hanseatische Schutz- und Wachdienst GmbH Hanseaten-Safe

Der Hanseatische Schutz- und Wachdienst (HSW) bietet clevere Lösungen für Wertgegenstände und alles, was man besser nicht verliert.

Sich auszusperren, ist immer ärgerlich. Wohl dem, der für diese Notsituation einen Ersatzschlüssel bei einer Vertrauensperson deponiert hat. Für alle anderen hat der HSW den „Keybutler” im Programm. Im „Hanseraten-Safe” lassen sich dagegen auch andere Wertsachen sicher aufbewahren. „Nicht jeder möchte seinen Ersatzchlüssel beim Nachbarn lagern oder Mutti beichten, dass er schon wieder nicht in die Wohnung reinkommt“, sagt HSW-Geschäftsführer Markus Oppermann, der für diesen Fall den „Key-Butler” ins Leben gerufen hat.

Der Hanseatische Schutz- und Wachdienst bietet praktischen „Key-Butler” an

Bereits für 7,50 Euro im Monat wird der eigene Schlüssel sicher verwahrt und ist zu jeder Zeit zugänglich. Besonders praktisch: Dank Smartphone-App reicht ein Tastendruck und der Schlüssel ist auf dem Weg. Doch nicht nur Schlüssel sind beim HSW gut aufgehoben. Das beweist die Dienstleistung „Hanseaten-Safe”. Alles was wichtig ist, lässt sich ebenfalls für 7,50 Euro im Monat in den HSW-Räumlichkeiten sicher aufbewahren. Das können etwa Schmuckstücke oder auch emotionale Wertgegenstände, wie Liebesbriefe sein. Der Safe in der Größe eines DIN A4-Ordners, wird im Beisein des Auftraggebers verplombt und ist in der Zentrale des Sicherheitsdienstes ständig durch Alarmanlagen, Videoüberwachung und vor allem geschultes Fachpersonal geschützt. „Das ist sicherer als im Fort Knox und man hat jederzeit Zugriff“, sagt Markus Oppermann lächelnd. pa

HSW Hanseatische Schutzund
Wachdienst GmbH
Spenglerstraße 39-41
23556 Lübeck
Tel. 0451 / 48 68 66 – 0
www.hsw-luebeck.de
Anzeige

Kommentar hinterlassen zu "Wichtiges sicher im Hanseaten-Safe aufbewahren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*