Unbekannte zerstechen Reifen in Bad Schwartau

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend, 19. August, wurden in Bad Schwartau die Reifen von insgesamt sieben Fahrzeugen beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Der Streifzug der unbekannten Tatverdächtigen begann offenbar in der Heinrichstraße. Nach bisherigen Ermittlungen wurden dort mehrere Reifen von fünf Fahrzeugen mittels eines spitzen Gegenstandes beschädigt. Im weiteren Verlauf dürften sich die Unbekannten in die Lindenstraße und weiter in die Straße Am Kirchhof begeben haben. Hier wurden zwei weitere beschädigte PKW registriert, ebenfalls mit Einstichstellen in den Reifen.
Betroffen waren PKW der Hersteller VW, Opel, BMW und Mercedes. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Beamte des Polizeireviers Bad Schwartau haben die Ermittlungen wegen des mehrfachen Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die in der Nacht von Freitag auf Sonnabend zwischen 19 Uhr und 7 Uhr verdächtige Personen in der Heinrichstraße und in der näheren Umgebung beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0451/ 220750 entgegen.

(Foto: Polizeidirektion Lübeck)

Kommentar hinterlassen zu "Unbekannte zerstechen Reifen in Bad Schwartau"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*