Anzeige

TraveAntik bewertet private Schätze

Auf Dachböden oder in Kellerräumen verbergen sich manchmal ungeahnte Schätze. Einer aktuellen Studie zufolge lagern in deutschen Haushalten  ungenutzte Gegenstände im Wert von rund 20 Milliarden Euro. Doch woran erkennt man eigentlich, ob das in die Jahre gekommene Schmuckstück, das nie aufgehängte Gemälde oder die ungeöffnete Flasche Rotwein mehr ist als ein Staubfänger? „Für Laien ist das häufig schwer einzuschätzen und nicht selten werden Stücke unter Wert im Internet oder auf Flohmärkten angeboten“, sagt TraveAntik-Inhaber Dennis Suitner, der sich in der Breiten Straße auf den An- und Verkauf von Preziosen aller Art spezialisiert hat.

TraveAntik legt Wert auf faire Preisgestaltung

Besitzer, die sich des Wertes ihres Fundstücks nicht sicher sind, benötigen eine ehrliche Einschätzung. Diese sichert das Expertenteam von TraveAntik zu, bestehend aus kompetenten Kunsthistorikern und Sachverständigen für Schmuck und Edelsteine. Auf die Bewertung verlassen sich auch Anwälte, Auktionshäuser oder Erbengemeinschaften. „Wir legen Wert auf eine faire Preisgestaltung. Es soll schließlich für beide Seiten ein gutes Geschäft sein“, sagt Suitner. Pa

 

TraveAntik

Breite Straße 17

23552 Lübeck

Telefon 0451/ 739 93

www.traveantik.de

Anzeige

Kommentar hinterlassen zu "TraveAntik bewertet private Schätze"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*