Ausstellung über Bienen im Museum

Der Umweltbeirat der Stadt Bad Schwartau lädt zu seiner 17. Schau ein. Sie wird am heutigen Sonnabend mit einem Vortrag eröffnet.

Jeder schätzt die Honigbiene. Doch wer kennt schon die Mauer- oder Wollbiene? In Schleswig-Holstein gibt es 290 Wildbienenarten. Zu ihnen werden auch Hummeln, die „Bienen im Pelz“, gezählt. 30 Hummelarten leben bei uns. Der Umweltbeirat möchte mit seiner neuen Ausstellung mit dem Titel „Biene ist nicht gleich Biene“, die in den Vitrinen des Museums zu sehen ist, einen Einblick in die Vielfalt der in Schleswig-Holstein vorkommenden Bienenarten geben.

„2003 hatten wir schon einmal eine Ausstellung über die Honigbiene“, erzählt Andrea Schwabe vom Vorstand des Umweltbeirates. Nun also stehen auch Wildbienen im Fokus. Die Ausstellung ist eine Fortsetzung der Positionierung Bad Schwartaus als bienenfreundliche Kommune. Bei dem Wettbewerb des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) hatte Bad Schwartau den zweiten Platz der Städte belegt.

Zur Ausstellungseröffnung wird Anke Last, Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker, einen Vortrag über „Die Honigbiene und das Imkern“ halten. Zum Thema Honigbiene hat Anke Last auch einen der Schaukästen dekoriert. Die anderen Vitrinen haben Andrea Schwabe und Anja Heidemann, ebenfalls vom Umweltbeirat, mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten gestaltet, um kompaktes Wissen zu vermitteln. „Wir erklären zum Beispiel, wie Nisthilfen für Wildbienen gestaltet werden müssen, damit sie auch angenommen werden“, erklärt Anja Heidemann.

Ebenso erfährt man, welche Pflanzen in keinem Garten oder auf keinem Balkon fehlen sollten, um den emsigen Insekten Nahrung anzubieten. Neben Lavendel zählen dazu beispielsweise Storchschnabel, Kugeldistel oder Feuerdorn. Zudem informiert der Umweltbeirat darüber, welche Bedeutung Bienen für das Ökosystem haben und warum ihr Bestand so gefährdet ist.

Wildbienen und das Projekt „Bienenreich Schleswig-Holstein“ wird auch das Thema bei der Jubiläumsveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen des Umweltbeirates sein. Das wird im Oktober gefeiert.

ES

Kommentar hinterlassen zu "Ausstellung über Bienen im Museum"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*