Motorradfahrer verunglückt schwer

Ein Motorradfahrer war in Krummesse mit einem LKW zusammengestoßen und musste vor Ort erstversorgt werden. (Holger Kröger)

Horror-Unfall in Krummesse: Am vergangenen Sonnabend, 13. August, kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Frontalunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Der 30 Jahre alte Motorradfahrer aus Lübeck befuhr mit seinem Motorrad der Marke Suzuki die Niedernstraße in Krummesse in Richtung Bliestorf. In Höhe der dortigen Kornbrennerei kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden LKW VW Crafter eines 48-jährigen Güstrowers zusammen. Der Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

Der Mecklenburger LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Wegen der Rettungsarbeiten wurde die Niedernstraße in Krummesse am Sonnabendnachmittag komplett gesperrt.

Kommentar hinterlassen zu "Motorradfahrer verunglückt schwer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*