Rückkehr nach fast zehn Jahren

Gezeichnet: Aufgeschreckt aus seinem Versteck, muss sich Jason Bourne (Matt Damon) wieder jagen lassen. (Fotos: Universal)

In „Jason Bourne“ schlüpft Matt Damon wieder in seine Paraderolle.

Jason Bourne ist zurück. In „Jason Bourne“ schlüpft Matt Damon zum vierten Mal in seine Paraderolle als knallharter Elitekämpfer, der von allen gejagt wird. Mit an Bord ist auch wieder Regisseur Paul Greengrass. Gemeinsam hatten die beiden 2012 der Filmreihe abgeschworen.

Nach einer gnadenlosen Hetzjagd quer über den Globus ist Jason Bourne endgültig abgetaucht. Als jedoch ein neues Programm aktiviert wird, wird er von einem Netzwerk aus seinem Versteck getrieben. Das einzige Ziel dieses Netzwerks ist es Terror, Technologie und Aufstände so für sich zu instrumentalisieren, dass es sein letztendliches Ziel erreicht. Bournes frühere Verbündete Nicky (Julia Stiles), spürt ihren Freund auch, um ihn zu warnen. Im Nacken sitzt den beiden der CIA-Chef Robert Dewey (Tommy Lee Jones). Und auch ein mysteriöser Auftragskiller (Vincent Cassel) hat es auf die beiden abgesehen…

Eigentlich wollten Paul Greengrass und Matt Damon nicht mehr: Nach dem dritten Teil der Serie, der 2007 erschien, hielten der Regisseur und sein Star die Geschichte für auserzählt. 2012 lieferten Universal Pictures trotzdem einen neuen Bourne-Film, nur ohne Jason Bourne. Jeremy Renner („Avengers“) spielte damals die Hauptrolle. Doch nun ist das einstige Erfolgsteam doch wieder zurückgekehrt, die Menschenjagd kann also weiter gehen.

»Jason Bourne, 124 Minuten, ab 16 Jahren. CineStar Filmpalast Stadthalle, Lübeck und MovieStar, Bad Schwartau.

Verlosung
Lust bekommen auf „Jason Bourne“? Für den Film, der derzeit in der Stadthalle in Lübeck zu sehen ist, verlosen wir 3×2 VIP-Kinotickets. Sie enthalten den Eintritt und die Verpflegung im Kino! Wer gewinnen möchte, schreibt bitte bis Sonntag, 14. August, 14 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Wochenspiegel“ an BeAVIP@

Cinestar.de.

Kommentar hinterlassen zu "Rückkehr nach fast zehn Jahren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*