Ein neues SUP-Board für Beidendorf

Inner Wheel Club Lübeck unterstützt die DLRG-Jugend mit 1000 Euro.

In Beidendorf gibt es die Freizeit- und Jugendwachstation der DLRG Jugend. Hier haben die Nachwuchs-Rettungsschwimmer das Sagen. Nun durfte sich das DLRG-Team über eine Spende in Höhe von 1000 Euro vom Inner Wheel Club Lübeck freuen. Gekauft wurden davon ein neues SUP-Board.

Die Entscheidung, die Geldspende in ein neues SUP-Board zu investieren, fiel Aycke Burchard und Frank Hertlein, Vorsitzender der DLRG Lübeck, leicht. Doch was ist das eigentlich? SUP ist die Abkürzung für Stand-Up-Paddling oder auch Stehpaddeln. Es ist dem Wellenreiten ähnlich, allerdings steht man auf dem Brett und paddelt nicht mit den Händen, sondern einem Stechpaddel. In den letzten Jahren ist dieser Wassersport mit unterschiedlichsten Facetten als Workout, als Wettkampfsport oder auch einfacher nur zum Spaß populär geworden. Allerdings gibt es mit der Wasserrettung einen weiteren Einsatzbereich dieses Sports. Und auch hierbei gilt: üben, üben, üben.

So ist es nicht verwunderlich, dass das SUP-Board so beliebt ist, dass problemlos ein weiteres eingesetzt werden könnte. „Sogar unsere Rettungsschwimmer-Senioren haben Gefallen an dem Board gefunden“, schmunzelt Aycke Burchard, der selbst immer wieder gerne seine Runden mit dem Brett auf dem Beidendorfer See dreht. Doch auch wenn das Paddeln Spaß macht, darf der Nutzen des Boards für den Wasserrettungsdienst nicht unterschätzt werden. Schnell können verunfallte oder geschwächte Personen aus dem Wasser an Land transportiert werden. Die entsprechenden Griffe werden immer wieder geübt, so dass sie im Ernstfall routiniert abgespult werden können.

Neben den Aktivitäten in der Freizeit- und Jugendwachstation Beidendorf ist bei der DLRG Jugend immer was los. Wer nicht nur Lust auf Schwimmen und Retten sondern auch auf viel Spaß und Gemeinschaft hat, ist hier genau richtig.

» www.luebeck.dlrg-jugend.de

Kommentar hinterlassen zu "Ein neues SUP-Board für Beidendorf"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*