Quartett-Verein wirbt um Sänger

Für das große Jubiläumskonzert im Juli nächsten Jahres werden Projektsänger gesucht – der Männerchor feiert damit sein 160. Bestehen.

Im kommenden Jahr steht Großes für den Männerchor Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein an: Die 36 aktiven Sänger mit ihrer Chorleiterin Liene Orinska feiern dann ihr 160. Bestehen und darauf sind sie sehr stolz. Für das große Festkonzert am 8. Juli 2017 in der Großsporthalle in Stockelsdorf möchte der Quartett-Verein auch anderen männlichen Sängern die Möglichkeit geben bei diesem Auftritt mit großem Jugend-Sinfonie-Orchester mitzuwirken.

„Nennen wir mal die interessierten Männer Projetsänger“, erklärt der Vorsitzende Hilmar Ballermann. Es können Sänger sein, die auch bereits in anderen Chören singen. Aber auch ungeübte, interessierte Männer sind willkommen etwas zu erleben, was man nicht unbedingt beschreiben kann, was nur beim gemeinsamen Gesang gefühlt und erlebt wird.

Der Vorstand hat sich für diese Projektsänger etwas Besonderes ausgedacht und bietet an, ohne Mitgliederbeitrag und unter freier Notenstellung bis einschließlich 31. Dezember 2017 in diesem Chor mitzuwirken. Selbstverständlich ist auch ein Verbleib in dieser Gemeinschaft möglich. „Eine Bedingung besteht aber, singen muss man können.“ Der Chor freut sich auf jeden Sänger, der bei diesem großen Ereignis dabei sein möchte. Der Einzugsbereich für Sänger des klassischen Männerchores unter der Leitung von Liene Orinska, die dann bereits im fünften Jahr den Chor leitet, reicht bis nach Segeberg, Ahrensbök und Struckdorf.

Auch für dieses Jahr hat der Quartett-Verein wieder einige interessante Projekte in Arbeit. Am Mittwoch, 20. Juli, um 19 Uhr gestaltet der Chor gemeinsam mit dem Posaunenchor der Ev.

Kirchengemeinde Stockelsdorf ein „Brass & Chorkonzert“ in der Stockelsdorfer Kirche.

Danach geht es auf Konzertreise nach Lettland. Zum Herbstsingen der Sängergruppe Lübeck in der Aegidien-Kirche am Freitag, 23. September, sowie beim Herbstkonzert des Männerchores Groß Grönau am Sonntag, 9. Oktober, ist der Quartett-Verein ebenso dabei. Am Freitag, 14. Oktober, findet in der Stockelsdorfer Kirche ein Konzert mit dem Männerchor Verdal Mannskor aus Norwegen statt.

Mehr zum Thema
Die Übungsabende sind jeweils am Mittwoch von 19 bis 21 Uhr in der Villa Jebsen, Ahrensböker Straße 78. Weitere Info bei dem Vorsitzenden Hilmar Ballermann Telefon 0451/49 55 38, E-Mail hilmar.ballermann@ gmx.de, und dem stellvertretenden Vorsitzenden und Vize-Chorleiter Ingo Schröder, Telefon 0451/ 493864, E-Mail: inschroeder@versanet.de.

Kommentar hinterlassen zu "Quartett-Verein wirbt um Sänger"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*