„Es klingt in Schloss und Garten“

Schüler der Kreismusikschule präsentierten ihr Können

Der Kreismusikschultag Ostholstein am nächsten Sonnabend, 18. Juni, in Eutin hat schon Tradition. Seit vielen Jahren präsentieren sich Schüler als Solisten und im Ensemble dem Publikum im Eutiner Schloss. In diesem Jahr bespielt der Musiknachwuchs zusätzlich noch das Veranstaltungsgelände der Landesgartenschau. Deshalb lautet das aktuelle Motto „Es klingt in Schloss und Garten“.Die Zuhörer erwartet ein breitgefächertes Konzertangebot von klassischen Werken  bis hin zu modernen Stücken. „Sei es neben solistischen Darbietungen das Flötenensemble oder das Streichorchester, sei es das Akkordeonorchester ,Kunterbunt’ oder das Gitarrenensemble – für Unterhaltung in besonderer Atmosphäre ist bestens gesorgt“, verspricht die neue pädagogische Leiterin der Musikschule, Petra Marcolin.

Mit dem Event rührt die Kreismusikschule auch die Werbetrommel in eigener Sache, denn die kulturelle Bildungseinrichtung ermöglicht es Menschen, unabhängig von Herkunft, Alter und finanziellen Spielräumen das musikalisches Erbe jeden Tag zu neuem Leben zu erwecken und durch das Musizieren die eigenen Sinne zu öffnen.

Der Kreismusikschultag 2016 beginnt um 11 Uhr im Rittersaal des Schlosses. Als Schirmherr konnte Landrat Reinhard Sager gewonnen werden, der zusammen mit Petra Marcolin und den Kinderchören der Kreismusikschule den Tag feierlich eröffnen wird. »Der Eintritt ins Schloss ist frei, für das Gartenschau-Gelände wird ein LGS-Ticket benötigt.

Das Programm des Kreismusikschultages am 18. Juni

»Rittersaal11 Uhr: „Die vier Jahreszeiten in unserem Garten“ (Spatzen- und Kükenchor)

12.15 Uhr: Musikalische Geschichten aus dem Meer (Klavier)

13.30 Uhr: Streicherbegegnung (Streichorchester)

14.30 Uhr: „Fantasie“ (Steichorchester/Flötenensemble)

16 Uhr: Sommerständchen (Flötenensemble)

17.30 Uhr: „Sounds of keys“ (Klavier/Trompete)

»Schlosskirche:

11.30 Uhr: Petersilie, Salbei, Rosmarien und Thymian (Girattenkonzert)

13 Uhr: Natürlich Musik! (Klavier)

14.30 Uhr: Bellow Youngsters plus Orchester Kunterbunt (Akkordeon)

16 Uhr: Rosengarten (Gitarrenorchester)

»Sparkassenbühne (LGS)

11 Uhr: Let`s groove (Combo)

12 Uhr: Mr. Big and Friends (Big Band)

14.30 Uhr: Flower Power Piano (Klavier)

»Stadtbucht (LGS)

12.30 Uhr: Bellow Youngsters (Akkordeon)

13 Uhr: Orchester Kunterbunt (Akkordeon)

»Fähre (LGS)

11 Uhr: The (Wood-) Winds are blowing (Flötenduos)

13.30 Uhr: Bach auf dem See (Viola)

»Piratenschiff (LGS)

13 Uhr: Senza Parole (Flöten Duo)

vg

Kommentar hinterlassen zu "„Es klingt in Schloss und Garten“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*