Kücknitz feiert den Tag des Hundes

Der Hundesportverein GSV Lübeck-Kücknitz, Hohenstern 30, öffnet am Sonntag, 5. Juni, für zwei Veranstaltungen seine Pforten. Zum wiederholten Mal feiert der Verein den Tag des Hundes, der bundesweit vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und seinen Mitgliedsvereinen mit diversen Aktionen rund um das Thema Hund zelebriert wird. Zusätzlich ist der GSV Lübeck-Kücknitz noch Veranstalter des Lübeck-Pokal-Kampfes im Bereich Vielseitigkeitssport, der aus der Fährtenarbeit, der Unterordnung und dem Schutzdienst besteht.

Neben dem Vereinsheim wird es diverse Verkaufsstände geben, bei denen es natürlich ausschließlich um den Hund geht. Leckerlis, Leinen, Halsbänder, Spielzeuge und vieles mehr wird von gleich zwei interessanten Shops angeboten. Außerdem wird der GSV noch einen Flohmarktstand machen, bei dem die Erlöse ausschließlich zu Gunsten des Lübecker Tierheims gehen.

Ab 10 Uhr startet das Programm auf der Platzanlage mit der Vorführung der Begleithund-Unterordnung der Teilnehmer des Lübeck-Pokals. Gegen Mittag wird eine etwa einstündige Mittagspause eingelegt, bei der sich die Sportler und Gäste mit diversen Köstlichkeiten vom Grill, sowie einer ausgiebigen Salatauswahl zu kleinen Preisen stärken können. Im weiteren Verlauf werden noch die Unterordnungen des Vielseitigkeitssports gezeigt, bevor es während der Kaffeepause gegen 15 Uhr Präsentationen der neueren und sehr beliebten Hundesportart Rally Obedience und dem Turnierhundsport (THS) gibt.

Von etwa 16 bis 17 Uhr wird der Schutzdienst der Lübeck-Pokal-Teilnehmer gezeigt, bevor es zur Auswertung und schlussendlich gegen 17.30 Uhr zur Siegerehrung geht.

Der GSV Lübeck-Kücknitz ist seit mittlerweile 60 Jahren aktiv und für seine Veranstaltungen von vielen Hundesportfreunden anerkannt. Mehr unter www.gsv-kuecknitz.de.

Kommentar hinterlassen zu "Kücknitz feiert den Tag des Hundes"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*